Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Almabtrieb in Tirol – ein ganz besonderes Spektakel

Mehr als 100.000 Rinder, über 70.000 Schafe und gut 5.000 Ziegen verbringen ihren Sommer auf den Tiroler Almen. Im Herbst, wenn die Nächte wieder länger werden und der Winter einen ersten Gruß über die Berggipfel schickt, kehren die Tiere zurück ins Tal. Dieser Almabtrieb wird noch heute groß gefeiert.

 

Heimfahrt im Zillertal

Schon Wochen vorher beginnen die Vorbereitungen auf das große Fest. Der Senn schlüpft in seine Tracht, die Tiere werden mit Blumen, Glocken und Schellriemen geschmückt und auf ihre Rückkehr ins Tal vorbereitet, wo sie unter den staunenden Blicken vieler Schaulustiger in den heimatlichen Stall zurückgebracht werden.

Umrahmt wird dieses feierliche Ereignis von einem bunten Musik- und Unterhaltungsprogramm.  Natürlich darf auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Zahlreiche kulinarische Schmankerl munden den Gästen aus nah und fern.

 

Almabtrieb – Termine 2015

Hier einige aktuelle Almabtrieb-Termine im Zillertal: In Fügen treffen die Kühe am 12. September um 10:00 Uhr beim Hotel Kohlerhof ein. Am selben Tag findet die Schafschoad in Gerlos statt.

Am 19. September ist es in Uderns, Hippach und bei uns in Ramsau so weit.

Der Almabtrieb in Stumm findet am 26. September statt.